Diese Webseite verwendet Cookies, um das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Hilfsnavigation
Titelbild Bürgerservice
19.07.2021

Neustart miteinander

Landesprogramm zur Stärkung des gesellschaftlichen Zusammenhalts durch ehrenamtlich getragene öffentliche Veranstaltungen

„Neustart miteinander“

Zahlreiche Veranstaltungen, die zum gesellschaftlichen Miteinander beitragen, durften über viele Monate nicht stattfinden. Mit zunehmendem Impffortschritt werden öffentliche Veranstaltungen wieder möglich werden.

Der Landtag Nordrhein-Westfalen hat kurzfristig die Aufstellung eines Landesprogramms „Neustart miteinander“ beschlossen, um, als Zeichen der Wertschätzung für die Arbeit der Vereine, diese bei der Ausrichtung von öffentlichen Veranstaltungen unter Wahrung der geltenden Coronaschutzvorschriften finanziell zu unterstützen. Insgesamt 54 Millionen Euro werden voraussichtlich zur Förderung ehrenamtlich getragener öffentlicher Veranstaltungen bereitstehen.

Jeder eingetragene Verein kann als einmalige Unterstützung einen Zuschuss in Höhe von 50 % der zuwendungsfähigen Gesamtausgaben für eine Veranstaltung im Jahr 2021, grundsätzlich bis maximal 5.000 Euro, beantragen. Maßstab für die Höhe der Förderung sind die zuwendungsfähigen Gesamtausgaben der Veranstaltung. Die Antragstellung selbst erfolgt online durch den jeweiligen Verein bei der Bezirksregierung Arnsberg.

Die Stadt Drolshagen muss eine Bestätigung abgeben, dass gegen die Veranstaltung keine Bedenken bestehen und der Verein sich an die zum Zeitpunkt der Veranstaltung geltende Coronaschutzverordnung hält. Diese Bestätigung wird durch den Fachbereich Sicherheit, Soziales, Bürgerbüro ausgestellt.

Nähere Informationen gibt es auf der Internetseite des Ministeriums für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung NRW unter Neustart miteinander | MHKBG NRW.

Kontakt

Christoph Lütticke »
Stabsstelle Zukunftsprojekte
Hagener Straße 9
57489 Drolshagen
Telefon: 02761 970-103
Fax: 02761 970-200
E-Mail oder Kontaktformular