Diese Webseite verwendet Cookies, um das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Hilfsnavigation
Titelbild Bürgerservice

Dienstleistungen A - Z

A B CD E F G H I J K L M N O P QR S T U V W XYZ Alle

Altholzabfuhr

Zur Altzholzabfuhr gehören alle in privaten Haushalten anfallenden Sperrstücke aus Holz, die eine Länge von 2 Meter und ein Gewicht von 75 Kilogramm nicht überschreiten und insgesamt zu mindestens 50 Gewichtsprozent aus Holz bestehen.

Sperrstücke aus Holz sind z. B.

  • Stühle,
  • Tische,
  • Schränke,
  • Bilderrahmen
  • usw.

Bei der Altholzabfuhr werden nicht angenommen:

  • Grün- und Strauchschnitt,
  • Gewerbeabfall,
  • Restabfall,
  • Wertstoffe,
  • Bauholz,
  • Bauschutt,
  • verpackte Kleinteile.

Die Altholzabfuhr ist aufgeteilt in zwei Bezirke:

  • Bezirk I: Drolshagen und Hützemert,
    Bezirk II: alle anderen Ortschaften.  

Die Altholzabfuhr findet alle zwei Monate statt. Die Termine finden Sie im Abfallkalender der Stadt Drolshagen.

Das Altholz muss am Abfuhrtag ab 6.00 Uhr üblicherweise dort, wo auch die Müllgefäße entleert werden, bereitstehen.

Das Altholz muss gebündelt und von herausstehenden Schrauben, Nägeln etc. befreit, ordentlich am Straßenrand aufgestapelt werden.

Die Gesamtmenge pro Abfuhr darf 4 m3 nicht überschreiten.

Die Abholung erfolgt auf besondere Anforderung (s.u.).

Schadstoffhaltige Altholzgegenstände (A-IV-Holz), wie z.B. imprägnierte Gartenmöbel, Hölzer aus dem Gartenbau wie Zäune, Sichtschutzelemente etc. werden nicht abgeholt.

Diese Gegenstände können Mo.-Fr. in der Zeit von 7:00-17:00 und Sa. in der Zeit von 7.00 Uhr bis 12.00 Uhr bei der Firma REMONDIS Olpe GmbH, Raiffeisenstraße 39, 57462 Olpe
kostenfrei abgegeben werden.

Die Gesamtmenge darf ebenfalls 4 m3 nicht überschreiten.

Anforderungskarten für die Altholzabfur liegen bei Sparkassen, Volksbanken und im Rathaus aus. Die Anmeldung kann auch bequem online über das Serviceportal erfolgen.

Sperrmüll wird getrennt vom Altholz eingesammelt. Bitte lesen Sie dazu die Erläuterungen zu dem Stichwort "Sperrgutabfuhr".

Zuständig

Fachbereich Sicherheit, Soziales, Bürgerbüro »
Nebengebäude des Rathauses
Hagener Straße 9a
57489 Drolshagen

Kontakt

Dieter Gastreich »
Am Mühlenteich 1
57489 Drolshagen
Telefon: 02761 970-137
Fax: 02761 970-188
E-Mail oder Kontaktformular