Diese Webseite verwendet Cookies, um das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Hilfsnavigation
Titelbild Bürgerservice
30.04.2020

Drolshagener Wirtschaftswege kommen auf den Prüfstand

600 Kilometer Wege werden befahren

Die Stadt Drolshagen will ihre Wirtschaftswege untersuchen und ein Wirtschaftswegekonzept erstellen lassen. Ziel ist ein zukunftsfähiges, bedarfsgerechtes und finanzierbares Wegenetz. 

Mit den Arbeiten wurde die Ge-Komm/Gesellschaft für kommunale Infrastruktur aus dem Osnabrücker Land beauftragt. 

Wie der Name schon sagt, ist das Unternehmen für diese Aufgaben spezialisiert und war schon für viele andere Gemeinden erfolgreich tätig. Die geländetauglichen Fahrzeuge des Büros werden in Kürze starten und einige Wochen in den Außenbereichen der Stadt unterwegs sein. 

Untersucht werden alle außerhalb der Ortschaften gelegenen Gemeindeverbindungswege sowie die land- und forstwirtschaftlich genutzten Wege einschl. der „Feldwege“.

Im vergangenen Herbst hat die Stadt hierfür eine Förderung beantragt. 

Am Ende der Untersuchung steht eine Handlungsempfehlung. Hierin werden Aussagen über den zukünftigen Bestand gemacht. Es wird die Frage beantwortet, ob der Weg bestehen bleiben soll und – falls ja - in welcher Ausbauqualität. 

Die Bürgerinnen und Bürger werden demnächst beteiligt.