Diese Webseite verwendet Cookies, um das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Hilfsnavigation
Titelbild Bürgerservice
16.11.2017

Planung einer neuen zweigruppigen Kindertagesstätte in Drolshagen

Die Gemeinnützige Gesellschaft der Franziskanerinnen zu Olpe mbH (GFO) plant den Bau und Betrieb einer neuen zweigruppigen Kindertagesstätte in Drolshagen.

Der Bedarf für zwei neue Gruppen wurde seitens des Kreises Olpe formuliert. Die GFO nimmt gemeinsam mit der Stadt Drolshagen ein Grundstück in den Blick, auf dem sich derzeit noch die alte Turnhalle der Gräfin-Sayn-Grundschule befindet. Für Markus Feldmann, Geschäftsführer der GFO, ist das ein idealer Standort: „Auf dem Buscheid befindet sich noch kein Kindergarten, zudem gefällt uns aus konzeptionellen Gründen die Nähe zur Grundschule.“ Die alte Turnhalle wird derzeit überwiegend vom TUS 09 Drolshagen genutzt. Ein aktuelles Gutachten weist einen Investitionsbedarf insbesondere für die energetische Sanierung der Halle in Höhe von rd. 0,5 Mio. Euro aus. Ein erstes Gespräch zwischen der Stadt und dem Sportverein hat stattgefunden.

Bürgermeister Ulrich Berghof: „Die Stadtverordnetenversammlung hat uns beauftragt, das Vorhaben der GFO aktiv zu unterstützen, um den Wünschen vieler Eltern nach weiteren Kindergartenplätzen in Drolshagen nachzukommen. Für die Sportangebote des TUS 09 finden wir geeignete Lösungen. In diesem Zuge werden wir auch die Verkehrssituation zwischen Grundschule, Sportplatz und künftigem Kindergarten verbessern.“