Diese Webseite verwendet Cookies, um das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Hilfsnavigation
Titelbild Bürgerservice
19.02.2018

Neue Baby-Besucherinnen in Drolshagen

Neuauflage Elternbuch mit neuem Team

Gleich drei neue Nachrichten vermeldet die Stadtverwaltung Drolshagen. Das Eltern-Begleitbuch wurde soeben bereits in dritter Auflage verteilt und es gibt ein neues Team der Baby-Besucherinnen. Ein weiteres Projekt ist in Arbeit und soll besonders Frauen ansprechen, die schwanger sind oder es werden möchten.

„Willkommen im Leben“ heißt die 118 Seiten starke Broschüre, die nun im siebten Jahr mit einem Baby-Begrüßungs-Paket an Neugeborene in Drolshagen verteilt wird. „Leider wird der wunderbare Ordner ´Gesund groß werden` der BzgA nicht mehr herausgegeben“, bedauert Angelika Schlicht, die Initiatorin des Projekts und Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Drolshagen. Dafür wird ein schönes Kinderbuch mit ins Paket gepackt. „Ich bin sehr froh, dass das Besuchsteam der Idee der Baby-Begrüßung so treu und verbunden zur Seite steht“, so die städtische Mitarbeiterin. Nach über 700 Besuchen in sieben Jahren ist lediglich Thea Shina im vergangenen Jahr aufgrund ihres wohlverdienten Ruhestandes aus dem Team ausgetreten.

„Dafür haben wir wunderbare Verstärkung gefunden und haben statt vormals neun Frauen nun 15 Profis im Team der Begrüßerinnen“, so Angelika Schlicht. Mit Sonja Schürholz-Buchen konnte eine weitere Hebamme gewonnen werden. Als Kindergarten-Leiterinnen schlossen sich aus Iseringhausen Maria Theresia Reuber und aus Schreibershof Hatice Polenske und Lena Wilke mit an. Neu für das Herrnscheider Kindernest ist Monika Hilbig im Team. Für die Stadtverwaltung sorgt neben Maria Schneider nun auch Sabine Lütticke für einen reibungslosen Ablauf des Baby-Begrüßungs-Projektes. Und Verstärkung konnte das Team gut brauchen, denn im Jahr 2017 wurden über 30% mehr Babys in Drolshagen geboren.

Die Baby-Besucherinnen sind Teil des Arbeitskreises Eltern-Begleitbuch. In dieser Runde wird ein neuer Flyer entworfen, der sich vor allem an werdende Eltern wendet. „Durch unsere Hausbesuche haben wir erfahren, dass viele Adressen und Informationen aus der Broschüre schon weit vor der Geburt für die werdenden Mütter und Väter hilfreich gewesen wären. Das versuchen wir in diesem Jahr zu verbessern“, so Gaby Korb vom Familienzentrum St. Clemens und Mitglied im Team.

Das aktuelle Eltern-Begleitbuch ist auf der Internetseite der Stadt Drolshagen unter www.drolshagen.de für jeden als Download zugänglich. Das Eltern-Begleit-Buch kann im Bürgerbüro der Stadt Drolshagen gegen eine Gebühr von 5,00 Euro erworben werden.