Hilfsnavigation
Volltextsuche
Titelbild Bürgerservice
07.02.2018

Verleihung des Klimaschutzpreises 2017

Auch 2017 erhielt die Stadt Drolshagen von der Firma innogy SE wieder 1000,-- Euro zur Auslobung eines Klimaschutzpreises.

Der Preis sollte den Menschen in Drolshagen verliehen werden, die in besonderem Maße einen verantwortungsvollen Umgang mit unserer Umwelt praktizieren.

Lokale Klima- und Umweltschutzaktivitäten zu nachfolgenden Themen waren möglich:

Maßnahmen zur wirkungsvollen Energieeinsparung, wie z. B.

  • Einsatz neuer Technologien in der Wärmeerzeugung,
  • Energiespartechnologien in der Beleuchtung,
  • Wärmedämmmaßnahmen bei Gebäuden.

 Maßnahmen zur spürbaren Umweltverbesserung, wie z. B.

  • Schaffung umweltorientierter Wohn- und Arbeitsbereiche,
  • Erhaltung oder Neuanlage von Grün- und Erholungszonen,
  • Anpflanzung von Bäumen, Sträuchern und Hecken,
  • Neugestaltung von Gärten unter ökologischen Aspekten.

Maßnahmen zur Verminderung von vorhandenen Umweltbeeinträchtigungen, wie z. B.

  • Lärmschutz und CO2-Reduktion,
  • Gewässerrenaturierung,
  • Erhaltung des natürlichen Lebensraumes,
  • Initiativen zur Abfallbeseitigung.

Die Preisträger und ihre Beiträge sind:

Offene Ganztagsschule Drolshagen mit den Projekten „Betreuung eines eigenen Bienenvolkes“ und „Anlage eines Nutzgartens“;

3 Klassen des 8. Jahrgangs der Sekundarschule Olpe, Teilstandort Drolshagen, mit dem Beitrag „Abfallsammelaktion“;

Sven Walkhoff mit den Beiträgen „Anpflanzung von Bäumen, Sträuchern und Hecken“ im Rahmen der Neugestaltung des eigenen Gartens unter ökologischen Aspekten;

Frau Petra Schwarz erhält einen Sonderpreis für ihre ehrenamtliche Tätigkeit zur Reinhaltung der Stadt Drolshagen. Sie sammelt seit Jahren auf ihren Spaziergängen achtlos weggeworfene Abfälle ein und reinigt unentgeltlich die Bushaltstelle vor ihrer Wohnung.

Folgende Preisgelder werden vergeben:

Offene Ganztagsschule 500,-- Euro,

3 Klassen des 8. Jahrgangs der Sekundarschule 300,-- Euro,

Sven Walkhoff 200,-- Euro,

Petra Schwarz 50,-- Euro.

Eine Urkunde und ein Preisgeld wurde gestern an die Gewinner des Wettbewerbs im Rahmen einer kleinen Feierstunde in den Räumlichkeiten der „Offenen Ganztagsschule“, Am Buscheid in Drolshagen überreicht.