Hilfsnavigation
Volltextsuche
Titelbild Leben-Wohnen

Wohnhaus, Drolshagen

Denkmal-Nr.: 50

Art des Denkmals: Baudenkmal

Tag der Eintragung: 03.05.2002

Anschrift: Marktplatz 2, Drolshagen

Beschreibung:

Bei dem Gebäude handelt es sich um ein zweigeschossiges Fachwerk-Traufenhaus auf hohem quaderverputzten Kellersockel, welches mit dem Wiederaufbau nach dem Stadtbrand von 1838 entstanden ist.

Die rückwärtig gelegene Scheune dürfte gleich alt oder nur unwesentlich jünger als das Haupthaus sein.

Die funktional zusammengehörige Baugruppe von Wohnhaus (mit Stallnutzung im Kellergeschoss) und Scheune mit Anbau ist bedeutend für Drolshagen, da sie, als eines der letzten komplett erhaltenen Beispiele eines landwirtschaftlichen Betriebes in der Stadt, die ehemals für breite Schichten der Drolshagener Bevölkerung übliche landwirtschaftliche Erwerbstätigkeit dokumentiert.