Hilfsnavigation
Volltextsuche
Titelbild Leben-Wohnen

Reste der Stadtmauer, Drolshagen

Denkmal-Nr.: 9

Art des Denkmals: Baudenkmal

Tag der Eintragung: 12.08.1983

Anschrift: Am Kirchplatz, Drolshagen

Beschreibung:

Die Entstehung der Stadtmauer, mit den heute noch vorhandenen Resten, geht bis ins Jahr 1475 (zwei Jahre vor Verleihung der Stadtrechte) zurück. Sie soll von den Familien "von Meschede" und "von Brenken" erbaut worden sein. Mauerreste sind in der Länge von rund 27 Metern östlich der St. Clemens-Pfarrkirche vorhanden.