Hilfsnavigation
Volltextsuche
Titelbild Leben-Wohnen

Örtlicher Unterstützerkreis

(Beratungs- und Unterstützungsangebot für Menschen mit Behinderungen in der Stadt Drolshagen)

Die Stadt Drolshagen möchte Menschen mit Behinderungen und deren Angehörigen darin unterstützen, die für ihre jeweilige Lebenssituation bestmögliche Beratung und Hilfe zu erhalten.

Aus diesem Grunde haben sich die Mitglieder des Örtlichen Unterstützerkreises der Stadt Drolshagen für die Belange der Menschen mit Behinderungen (ÖUK) bereiterklärt, als Ansprechpartner zur Verfügung zu stehen. Neben den Kontaktdaten der Ansprechpartner sind auch kurze Profilbeschreibungen zur jeweiligen Person verfasst worden, so dass die Betroffenen selbst auswählen und beurteilen können, welches Beratungsangebot am besten zu ihrer individuellen Situation passt.
Die Informationen zum ÖUK finden Sie im Bereich "Dokumente".

Zudem hat der ÖUK einen Fragebogen zur Feststellung von Teilhabebarrieren auf die Gegebenheiten in der Stadt Drolshagen angepasst. Soweit Betroffene diesen Fragebogen ausfüllen, können die Ergebnisse als Arbeitsgrundlage im ÖUK verwendet werden, um Mobilitätseinschränkungen identifizieren und (falls möglich) auch beseitigen zu können. Den Fragebogen finden Sie ebenfalls als PDF im Bereich "Dokumente".

Der Kreis Olpe hat eine hauptamtliche Behindertenbeauftragte bestellt. Behindertenbeauftragte für den Kreis Olpe ist Petra Lütticke.

Petra Lütticke ist

  • Ansprechpartnerin für Menschen mit Behinderungen und deren Angehörigen im Kreis Olpe,
  • informiert über die Zuständigkeiten und Möglichkeiten des Hilfesystems und
  • berät und unterstützt fachlich die nicht der Arbeitsgemeinschaft der Selbsthilfegruppe angeschlossenen Selbsthilfegruppen.

Informationen der Behindertenbeauftragten sowie die Kontaktdaten von Petra Lütticke finden Sie auf den Internetseiten des Kreises Olpe.