Hilfsnavigation
Volltextsuche
Titelbild Leben-Wohnen

Ehrenamtskarte NRW

Bürgerschaftliches Engagement verdient Anerkennung und Würdigung. Deshalb hat die nordrhein-westfälische Landesregierung zusammen mit Städten, Kreisen und Gemeinden des Landes eine landesweit gültige Ehrenamtskarte eingeführt.
Die Ehrenamtskarte ist Ausdruck der Wertschätzung für den großen ehrenamtlichen Einsatz der Bürgerinnen und Bürger und verbindet diese Würdigung mit einem praktischen Nutzen. Menschen, die sich in besonderem zeitlichem Umfang für das Gemeinwohl engagieren, können mit der Karte die Angebote öffentlicher, gemeinnütziger und privater Einrichtungen vergünstigt nutzen.

Um den besonderen Stellenwert des Ehrenamtes herauszuheben beteiligt sich die Stadt Drolshagen am Projekt des Landes Nordrhein-Westfalen der landesweit gültigen "Ehrenamtskarte". Durch die Ehrenamtskarte soll überdurchschnittlich engagierten ehrenamtlich Tätigen eine Vergünstigung bei der Nutzung öffentlicher und gegebenenfalls auch privater Angebote eingeräumt werden.

Wer kann die Ehrenamtskarte bekommen?

Folgende Kriterien müssen erfüllt sein, um die Ehrenamtskarte erhalten zu können:

  • Ein durchschnittliches wöchentliches Engagement von mindestens 5 Stunden oder 250 Stunden im Jahr.
  • Im Rahmen der ehrenamtlichen Tätigkeit dürfen keine Zahlungen erfolgen, die über eine Erstattung für angefallene Kosten hinausgehen.
  • Die ehrenamtliche Tätigkeit erfolgt ausschließlich für Dritte und muss in der Stadt Drolshagen erbracht werden.
  • Der Antragsteller muss bereits 3 Jahre bei durchschnittlich 5 Stunden pro Woche ehrenamtlich tätig gewesen sein.
  • Eine Bestätigung der ehrenamtlichen Tätigkeit muss schriftlich auf dem Bewerbungsvordruck von zwei verantwortlichen Personen (in der Regel Vorstandsmitglieder des Vereins oder der Institution) erfolgen. 

Wie lange gilt die Ehrenamtskarte?

Die Gültigkeitsdauer der Ehrenamtskarte knüpft an die Mindestdauer des ausgeübten Ehrenamtes und beträgt 3 Jahre. Wer die Voraussetzungen dann weiterhin erfüllt, kann die Karte erneut erhalten.

Welche Vergünstigungen gibt es mit der Ehrenamtskarte?  

Die Ehrenamtskarte ist in allen Kommunen Nordrhein-Westfalens gültig, die an dem Landesprojekt teilnehmen. In diesen Kreisen, Städten und Gemeinden können Inhaberinnen und Inhaber der Ehrenamtskarte eine Vielzahl von attraktiven Vergünstigungen in Anspruch nehmen. Dazu gehören beispielsweise Ermäßigungen beim Besuch von Theatern, Volkshochschulen, Schwimmbädern und anderen Freizeiteinrichtungen.

Welche Vergünstigungen angeboten werden, entnehmen Sie bitte der dem hierfür speziell eingerichteten Menüpunkt.

Wo erhalte ich die Ehrenamtskarte?

Das Bewerbungsformular für die Vergabe der Ehrenamtskarte erhalten Sie im Bürgerbüro der Stadt Drolshagen oder als PDF im Bereich Dokumente.

Die Beantragung der Karte ist kostenlos.