Hilfsnavigation
Volltextsuche
Titelbild Bürgerservice

Dienstleistungen A - Z

A B CD E F G H I J K L M N O P QR S T U V W XYZ Alle

Gestattung zum Betrieb einer Schank-/Speisewirtschaft nach § 12 des Gaststättengesetzes aus besonderem Anlass

Aus besonderem Anlass kann der Betrieb eines erlaubnisbedürftigen Gaststättengewerbes unter erleichterten Voraussetzungen vorübergehend gestattet werden.

Besondere Anlässe sind kurzfristige Ereignisse wie zum Beispiel Schützenfeste, Pfarrfeste, Sommerfeste, Dorfabende, Partys, Sportveranstaltungen (zum Beispiel Fußballturniere), Tanzveranstaltungen, Märkte usw.
Jemand bedarf einer Gestattung, wenn alkoholische Getränke und/oder Speisen öffentlich angeboten werden.

Anträge auf Gestattung sind grundsätzlich schriftlich zu stellen und mindestens drei Wochen vor der Veranstaltung beim Fachbereich "Sicherheit, Soziales, Bürgerbüro" einzureichen. Es empfiehlt sich, für die Beantragung der Gestattung, das von der Stadt Drolshagen zur Verfügung gestellte Antragsformular zu benutzen, da eine Vielzahl von speziellen Angaben zu den Veranstaltungen benötigt werden. 

Kosten 

  • Die Gebühr für die Erteilung der Erlaubnis beträgt mindestens 50,- € und ist abhängig vom Verwaltungsaufwand.

Zuständig

Fachbereich Sicherheit, Soziales, Bürgerbüro »
Nebengebäude des Rathauses
Hagener Straße 9a
57489 Drolshagen

Kontakt

Claudia Heite »
Stv. Fachbereichsleiterin
Hagener Straße 9 a
57489 Drolshagen
Telefon: 02761 970-132
Fax: 02761 970-202
E-Mail oder Kontaktformular