Hilfsnavigation
Volltextsuche
Titelbild Bürgerservice

Dienstleistungen A - Z

A B CD E F G H I J K L M N O P QR S T U V W XYZ Alle

Straßenbeleuchtung

Die Stadt Drolshagen unterhält ein umfassendes Straßenbeleuchtungsnetz mit ca. 1750 Straßenlampen.

Die Wartung der Straßenbeleuchtung wurde mittels eines Wartungsvertrages auf die Bigge-Energie GmbH & Co.KG Übertragen. Meldungen über defekte Straßenlampen nimmt der Fachbereich Planen, Bauen, Wohnen entgegen und leitet diese entsprechend weiter.

 

Umrüstung der Straßenbeleuchtung in der Stadt Drolshagen von HQL auf LED

Als Folge des Energiebetriebenen-Produkte-Gesetzes (EBPG) muss von den Betreibern der Straßenbeleuchtung auch die EuP-Richtlinie 200532 EG (Eco-Design Requirements for Energie using Products) umgesetzt werden. Diese besagt u. a., dass ineffiziente Produkte der Beleuchtung stufenweise vom Markt genommen werden müssen. Konkret bezogen auf die Straßenbeleuchtung der Stadt Drolshagen bedeutet dies, dass ab dem Jahr 2015 keine Quecksilberdampflampen (HQL), wie diese seinerzeit Stand der Technik waren, mehr in Umlauf gebracht werden dürfen und sukzessive eine Umstellung auf energieeffizientere Leuchtmittel erfolgen muss.

Das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU) fördert über den Projektträger Jülich-Forschungszentrum Jülich die Umrüstung der Straßenbeleuchtung in der Stadt Drolshagen mittels LED-Leuchten in den Jahren 2012/2013 sowie 2016/2017 im Rahmen der Klimaschutzinitiative. Die Förderung beträgt aktuell 30%. Es wurden bereits 68 Straßenlampen umgerüstete. Für 2017 sind weitere 350 Lampen betroffen. Die Energieeinsparung beträgt rd. 80 %.

Zuständig

Fachbereich Planen, Bauen, Wohnen »
Verwaltungsgebäude Altes Kloster
Dechant-Fischer-Straße 7
57489 Drolshagen

Kontakt

Christine Theile »
Dechant-Fischer-Straße 7
57489  Drolshagen
Telefon: 02761 970-166
Fax: 02761 970-201
E-Mail oder Kontaktformular