Hilfsnavigation
Volltextsuche
Titelbild Bürgerservice
30.10.2017

Stadt Drolshagen stellt auf Ökostrom um

BIGGE ENERGIE beliefert die Stadt Drolshagen ab 2018

Die Stadt Drolshagen stellt den städtischen Stromverbrauch für die Gebäude und technischen Anlagen einschließlich der Straßenbeleuchtung auf Ökostrom um und leistet damit ihren Beitrag zur Energiewende. Dies hatte die Stadtverordnetenversammlung in ihrer Sitzung am 18.05.2017 einstimmig beschlossen.

Diesem Beschluss folgte eine europaweite Ausschreibung der Stromlieferung für die Jahre 2018-2020 mit einem jährlichen Bedarf von derzeit rd. 1,7 Mio. kW/h; Tendenz aufgrund der laufenden Sanierung der Straßenbeleuchtungsanlagen sinkend.

Die BIGGE ENERGIE hat sich gegen den Wettbewerb durchgesetzt und den Auftrag für die künftige Belieferung der Stadt Drolshagen erhalten.

Aufgrund des derzeit günstigen Börsenpreises für Strom sicherte sich die Stadt Drolshagen für die kommenden drei Jahre einen deutlich günstigeren Einkaufspreis als bisher. Beide Vertragsparteien freuen sich, dass im Wettbewerbsverfahren ein heimischer Energieversorger zum Zuge kam.

Heute trafen sich die Vertreter der BIGGE ENERGIE und der Stadt zur gemeinsamen Vertragsunterzeichnung im Drolshagener Rathaus.

Bürgermeister Ulrich Berghof und Kämmerer Rainer Lange sowie Geschäftsführer Roland Schwarzkopf und Vertriebsleiter Armin Fahrenkrog der BIGGE ENERGIE bei der Unterzeichnung des Stromliefervertrages im Drolshagener Rathaus.