Hilfsnavigation
Volltextsuche
Titelbild Bürgerservice
17.12.2015

Die Stadt Drolshagen beteiligt sich am kreisweiten Gesamtkonzept zum Breitbandausbau

Die Bundesregierung fördert deutschlandweit den Ausbau leistungsfähiger Breitbandnetze in den Regionen, in denen ein privatwirtschaftlich gestützter Ausbau bisher noch nicht gelungen ist. 

Zweck der Förderung ist die Unterstützung eines effektiven und technologieneutralen Breitbandausbaus in der Bundesrepublik Deutschland zur Erreichung eines nachhaltigen sowie zukunfts- und hochleistungsfähigen Breitbandnetzes (NGA-Netz) in untervorsorgten Gebieten.

Mit dem Bundesförderprogramm sollen Ausbauprojekte gefördert werden, die eine Versorgung mit mindestens 50 Mbit/s erreichen.

Im Rahmen dieses Förderprogramms: „Förderung zur Unterstützung des Breitbandausbaus in der Bundesrepublik Deutschland“ haben sich die 7 Kommunen des Kreises Olpe zusammengeschlossen um gemeinsam ein schlüssiges Gesamtkonzept zum Breitbandausbau zu erarbeiten.

Wie der lokalen Presse zu entnehmen war, hat der Kreis Olpe bereits eine Förderzusage für die Planungen und die Erstellung der Antragsunterlagen erhalten.

Neben den unterversorgten Ortsteilen werden auch die Gewerbegebiete mit in die Planungen einbezogen.

Die Planungen für ein schnelles Internet in Drolshagen können beginnen!