Hilfsnavigation
Volltextsuche
Titelbild Bürgerservice
05.04.2016

A45: Verkehrsbehinderungen zwischen Lüdenscheid und Wilnsdorf

Zwischen den A45-Anschlussstellen Lüdenscheid und Wilnsdorf wird ab heute (5.4.) für längere Zeit mit mehreren Verkehrsbehinderungen zu rechnen sein. Diese Maßnahmen bestehen aus einer einwöchigen stationären Baustelle und zusätzlich im Anschluss einer einwöchigen Nachtbaustelle jeweils in der Zeit von 19 Uhr bis 6 Uhr mit einer einstreifigen Verkehrsführung. Je nach Baudisposition können beide Fahrtrichtungen betroffen sein.

Der Verkehr läuft jeweils für eine Woche in zwei eingeengten Fahrspuren an der Baustelle vorbei. Da die Arbeiten auf der Überholspur stattfinden, wird der Verkehr nach außen gedrückt. Im Anschluss daran werden die Arbeiten auf der Hauptlastspur und dem Standstreifen durchgeführt. Diese Arbeiten laufen in vier Nächten, in der Zeit von 19 Uhr bis 6 Uhr, da hier dann nur noch ein Fahrstreifen zur Verfügung steht. Die Autobahnniederlassung Hamm wird hier eine in der Fahrbahndecke liegende Querentwässerungsrinne ausbauen und durch einen Drainasphalt ersetzten. Insgesamt sind auf der A45 elf Stellen betroffen. Die Arbeiten erfolgen nur bei guten Wetter. Mitte des Jahres werden diese Arbeiten abgeschlossen sein. Straßen.NRW investiert 3,5 Millionen Euro aus Bundesmitteln.